Landwirtschaft

Die neuen 6M-Traktoren von John Deere

Die neuen 6M-Modelle von John Deere bieten mehr Leistung, Komfort, Manövrierfähigkeit und Übersichtlichkeit als ihre Vorgänger. Erfahren Sie mehr über die zahlreichen Verbesserungen der brandneuen 6M-Traktoren.

Die neuen 6M-Traktoren von 90 - 195 PS (ohne IPM) überzeugen unter anderem durch kompakte Ausmaße, geringem Wendekreis und hohe Nutzlast.

Die neuen 6M-Traktoren von 90 - 195 PS (ohne IPM) überzeugen unter anderem durch kompakte Ausmaße, geringem Wendekreis und hohe Nutzlast.

John Deere hat die Baureihe 6M überarbeitet. Die neue Generation der 6M-Traktoren punktet mit innovativen Weiterentwicklungen:

 

  • Nutzlast:
    Die 6M-Traktoren warten mit einer maximalen Nutzlast von 4,7 t auf. Der Heckkraftheber bietet eine Hubleistung von bis zu 5,7 t. Somit lassen sich auch schwere Lasten und große Anbaugeräte leicht bewegen.
  • Manövrierbarkeit:
    Die neuen 6M Traktoren von John Deere sind kompakter denn je. Sie besitzen eine sehr flache Motorhaube, die eine unversperrte Sicht nach vorne bietet. Der kürzere Radstand erhöht die Manövrierfähigkeit: Die neuen Vierzylinder-Modelle haben einen Wenderadius von nur 4,35 m. Diesen Wenderadius erreichen die Traktoren selbst mit Montagerahmen und angeschlossenem Lader.
  • Bessere Sicht:
    Die neue Traktorkabine verfügt über ein größeres Panoramafenster und eine schlankere Lenkradkonsole. Das Panoramadach ermöglicht ein präzises und schnelles Arbeiten mit dem Frontlader. Für Arbeiten bei Nacht ist optional eine 360°-LED-Beleuchtung erhältlich.
  • Mehr Komfort:
    Die mechanische Kabinenfederung und die TLS-Frontachse erhöhen den Fahrkomfort. Die Kabine besitzt eine hervorragende Schallisolierung. Alle wichtigen Bedienelemente befinden sich ergonomisch angepasst auf der rechten Konsole. Der neue kompakte CommandARM ermöglicht eine bessere Kontrolle der Getriebefunktionen, der Motordrehzahl sowie des AutoTrac und Heckkrafthebers.
  • Hohe Leistung:
    Die neuen Vierzylinder-Modelle sind mit einem John Deere PowerTech EWL-Motor mit 4,5 l Hubraum, die Sechszylinder-Modelle mit einem John Deere PowerTech PVS-Motor ausgestattet. Das Intelligent Power Management (IPM) ist bei allen Modellen nutzbar. Die Leistung an der Zapfwelle und für den Transport wird damit um 20 PS gesteigert. Die 6M-Serie gibt es mit 3 unterschiedlichen Getriebevarianten (PowrQuad, AutoQuad und CommandWuad Plus).

 

John Deere 6M-Modelle:

Modell Nennleistung
ohne IPM²
Nennleistung
mit IPM²
Max. Leistung²
ohne IPM
Zylinder,
Hubraum (l)
Kraftstofftank
(Serie/Option)
DEF-Tank (l)
Radstand
(mm)
Max. zulässiges
Gesamtgewicht (kg)
6090M 90 (66) 110 (81) 100 (73) 4/4,5 175/205 2.400 10.450
6100M 100 (74) 120 (88) 111 (81) 19
6110M 110 (81) 130 (96) 122 (90)  
6120M 120 (88) 140 (103) 133 (98)  
6130M 130 (96) 150 (110) 144 (106) 225/195 2.580
6140M 140 (103) 160 (180) 155 (114) 13
6145M 145 (107) n. v. 161 (118) 265 2.765
16
6155M 155 (114) n. v. 172 (126) 6/6,8 270 11.000
16
6175M 175 (129) n. v. 194 (143) 325 2.800 12.300
6195M 195 (143) n. v. 216 (159) 20

²PS (kW) nach ECE-R120

John Deere-Video zur Nutzlast

John Deere-Video zur Manövrierbarkeit

Fragen Sie in Ihrem Lagerhaus nach den neuen 6M-Traktoren von John Deere.

Das könnte Sie auch interessieren