Futter für Putenmast

Putenkücken nehmen in den ersten Wochen nach dem Schlupf nur zögernd Futter auf. Der gegrützte, schmackhafte PutenStarter von Garant fördert die Futterakzeptanz.

Bei der Putenmast ist es wichtig die Futterakzeptanz schon im Kückenstadium zu erhöhen.

Bei der Putenmast ist es wichtig die Futterakzeptanz schon im Kückenstadium zu erhöhen.

Putenstarter, PutenmastKorn und GeflügelmastKorn

Produkt Inhaltswerte Einsatz Futterberbrauch
Putenstarter**, 25 kg Sack, gegrützt Rohprotein: 27,5 % Alleinfutter für Putenkücken ca. 2 kg/Tier gesamt
  Energie: 11,6 MJ ME    
  Methionin: 0,75 % 1. – 4. Woche  
  Kokzidiostatikum: ja    
       
PutenmastKorn**, 25 kg Sack, 3 mm Pellet Rohprotein: 23,5 % Alleinfutter für Putenmast ca. 14 kg/Tier gesamt
  Energie: 12,1 MJ ME    
  Methionin: 0,60 % 5. – 12. Woche  
  Kokzidiostatikum: ja    
       
GeflügelmastKorn**, 25 kg Sack, 3 mm Pellet Rohprotein: 18,0 % Alleinfutter für die Putenmast Henne ca. 14 kg/Tier gesamt
  Energie: 12,6 MJ ME    
  Methionin: 0,45 % 13. Woche - Mastende Hahn bis ca. 38 kg/Tier gesamt
  Kokzidiostatikum: nein    

 

Mehr Informationen

Alle Informationen zu den Garant Produkten finden Sie unter www.garant.co.at

Fragen Sie Ihren Fachberater

JOHANN MEYER
Betriebsleiter
Standort Schwadorf
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
ANTON KÖGL
Verkaufsberatung
Standort Schwadorf
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
Fax: 02230/2235 2829
BERND JOST
Betriebsleitung Agrar
Standort Bruck/Leitha
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
Fax: 02162/210 35