Rinderfutter

Spezialitäten für Kälber, Milchkühe und Mastrinder

Gute Tiergesundheit und eine gute Entwicklung der Rinder erfordern eine optimale Versorgung. Unterstützten Sie Ihre Mastrinder, Milchkühe und Kälber mit den Spezialitäten von Garant.

Spezielles Futter beugt Verdauungsstörungen bei Kälbern vor.

Spezielles Futter beugt Verdauungsstörungen bei Kälbern vor.

Spezialitäten für Kälber

Verdauungsstörungen treten in der Kälberaufzucht häufig auf und verursachen wirtschaftliche Verluste. Bei anhaltenden Problemen ist unbedingt die Ursache mit dem Tierarzt abzuklären. Im Akutfall ist die Zufuhr von Energie und Puffersubstanzen, sowie der Ersatz des Flüssigkeits- und Elektrolytverlustes besonders wichtig. 

Art.Bezeichnung Packart Produktinfo
Kalvit AminoProtect Sack 10 kg Vollmilchaufwerter. Ergänzt u.a. Eisen und Selen in der Vollmilch. Ab dem 1. Lebenstag 2 x täglich 30 g in die Tränkemenge für die jeweilige Mahlzeit einrühren. Automatentauglich.
Euro-Cid Kübel 5 kg  Säurezusatz für Milch & MAT. Senkt den pH-Wert in der Tränke, für ad lib-Sauertränke geeignet. 2-3 Messlöffel für 10 l Vollmilchtränke bzw. 1-2 Messlöffel für 10 l Tränke.
Biopect Kübel 2,5 kg Pektine & Elektrolyte unterstützen bei Verdauungsstörungen. Vorbeugend/bei Durchfall 1 Messbecher (50 g) je 100 kg Lebendgewicht 2x täglich 3 - 5 Tage lang in Milch/MAT einrühren oder als Topdressing über das Futter.
Biopect Plus Kübel 5 kg  Pektine & Elektrolyte. Mit verstärkter Wirkung. Vorbeugend bei Durchfall 1 Messbecher (50 g) je 100 kg Lebendgewicht 2x täglich 3 - 5 Tage lang in Milch/MAT einrühren oder als Topdressing über das Futter.
Unilyt Kübel 4 kg Elektrolyttränke zur Unterstützung bei Verdauungsstörungen. Einsatz: 25 g Unilyt-Pulver + 1 Liter warmes Wasser als Zwischenmahlzeit geben
DiaProtect C Kübel 3 kg Bei hohem Infektionsdruck durch Durchfallerreger wie Cryptosporidien. 10 g/Liter Tränke ab der zweiten Mahlzeit in den ersten 8-14 Lebenstagen des Kalbes in die Milch einrühren (mindestens 60 g pro Kalb und Tag)
KälberStart Protect Tube 100 g Gel mit ätherischen Ölen bei Verdauungsstörungen. Appetitanregend. 30–50 g oral verabreichen, bei Bedarf den Vorgang nach 12 Stunden wiederholen (2-3 Tage lang).
Lactovit Beutel 1 kg Vitaminkonzentrat mit Probiotika. Einsatz in Stressitautinen bzw. Einstallprophylaxe:  5-10 g/Tier/Tag bzw. 0,4% zum Aufzuchtfutter. Für Kälber bis max. 6 Monate.
Crystalyx Mentholyx Kübel 5 kg Spezialleckmasse mit Eukalyptusöl & Menthol zur Unterstützung der Atemwege und Stärkung des Immunsystems. Ideal im Winter.

 

Spezialitäten für Milchkühe

Hochwirksam für alle Fälle. Unterstützen Sie Ihr Tier mit folgenden Produkten:

Zertifizierung Art.Bezeichnung Packart Produktinfo
  Garant Abkalbedrink  Flasche 200 ml Energie-Booster mit Elektrolyten und Vitaminen zur raschen Regeneration nach der Abkalbung. Einsatz: Den Inhalt einer Flasche (200 ml) mit 20 Liter lauwarmem Wasser mischen und direkt nach der Abkalbung anbieten.
  Calcifit Plus Flasche 500 ml Hoch verfügbare Calciumquellen mit Leberschutz. Frühe Gabe verringert die Gefahr von Milchfieber/Festliegen. Einsatz: 1 Flasche nach der Abkalbung; bei Bedarf im Verlauf der folgenden 4 Tage täglich 1 Flasche verabreichen
  KuhKorn LaktoStart lose, Sack 25 kg Spezialfutter für Abkalbezeitraum (Transitphase). Gefahr von Ketose. Mit Lebendhefe für maximale Futteraufnahme, Leberschutz, Pansenpuffer. Einsatz: 1,5 kg bis zur Abkalbung, 3 kg in den ersten 2 Laktationsmonaten
  Propylac Kan. 25 kg, Fass 250 kg, 1.000 kg Container Gefahr von Ketose. Hoch verfügbare, flüssige Energiequelle mit Propylenglykol und Glycerin. Leberunterstützend, intensiver Energiereserven. ln den ersten 7 laktativen Wochen Spezialfutter mit Propylenglykol. Einsatz: 150 – 200 ml/Kuh/Tag in den letzten beiden Trächtigkeitswochen.
  Proglyc 55 Sack 20 kg Gefahr von Ketose. Einsatz:150 – 200 ml/Kuh/Tag in den letzten beiden Trächtigkeitswochen und den ersten Laktationswochen.
  Tube PansenFit Vital Tube 100 g Gel zur Appetitanregung, fördert die Futteraufnahme. Einsatz: 30-50 g oral verabreichen. Bei Bedarf 2 – 3 Mal im Abstand von 12 Stunden wiederholen.
  Tube PansenStart Plus Tube 100 g Pansenstillstand. Gel zur Pansen-Stimulierung, stabilisiert den Pansen-pH, fördert die Pansenaktivität. Einsatz: 30-50 g oral verabreichen. Bei Bedarf 2 – 3 Mal im Abstand von 12 Stunden wiederholen.
BIO Wirkstoffergänzer Beta Carotin Sack 10 kg Fruchtbarkeit. 6.000 mg Beta-Carotin steigert die Fruchtbarkeit und Brunstsymptome. Einsatz: 2 Wochen vor der Geburt bis erneute Trächtigkeit 50-75 g/Kuh/Tag
  WirkstoffErgänzer ICE COOL Sack 15 kg Hitzestress. Kombination aus zwei Wirkstoffen reduziert Hitzestress, stabilisiert das Futter am Futtertisch. Einsatz: 100 g/Kuh/Tag, nur für den Einsatz im Mischwagen
BIO Wirkstoffergänzer Vitamin E Sack 10 kg Euter- und Klauenprobleme. Hohe Vitamin E-Dosierung. Unterstützt in Stresssituationen.
  Wirkstoffergänzer Vital Pansen Sack 20 kg Pansenübersäuerung. Pansenpuffer mit Lebendhefe, verhindert pH-Wert-Abfall im Pansen. Wirkt lang und kraftvoll. 3x länger als Natrium-Bicarbonat. Einsatz: 100-250 g/Tier/Tag in den ersten 150 Laktationstagen

 

Spezialitäten für Mastrinder

 

Art.Bezeichnung Packart Produktinfo
Wirkstoffergänzer Vital Pansen 20 kg Sack Pansenpuffer für Mastrinder ab 6 Monate

 

Wissenswertes zum Thema

Mehr Informationen zu den Garant Produkten finden Sie unter www.garant.co.at