Gülletechnik

Vakutec Güllepumpen

Vakutec bietet hochwertige Pumptechnik für den stationären und fahrbaren Einsatz.

GL50 Excenterschneckenpumpe

GL50 Excenterschneckenpumpe

Vakutec Excenterschneckenpumpe GL Wangen

Vakutec GL-Excenterschneckenpumpen sind Verdrängerpumpen und eignen sich besonders für hohe Drücke und Durchsatzmengen im Einsatz mit Gülleverschlauchungen. Sie können entweder auf Zweiradwagen oder Verschlauchungswagen montiert werden.

 

Type Max. Förderleistung Max. Druck Max. Kraftbedarf
GL 50 - 80.2 60 m³/h bei 540 U/min 16 bar (max) 12 bar (opt) 35 kW
GL 65 - 80.2 Profi 60 m³/h bei 540 U/min 16 bar (max) 12 bar (opt) 35 kW
GL 65 - 80.3 Profi (Vollrotor) 51 m³/h bei 450 U/min 20 bar (max) 16 bar (opt) 39 kW
GL 65 - 90.2 Profi 87 m³/h bei 540 U/min 16 bar (max) 12 bar (opt) 48 kW
GL 65 - 90.3 Profi (Vollrotor) 72 m³/h bei 450 U/min 20 bar (max) 16 bar (opt) 52 kW
GL 65 - 100.2 Profi 94 m³/h bei 450 U/min 16 bar (max) 12 bar (opt) 52 kW

 

Vakutec Tauchmotorpumpe

Sowohl im stationären als auch im fahrbaren Einsatz können die AT-Tauchmotorpumpen von Vakutec zum Umpumpen und Spülen von Kanälen und zum Befüllen von Fässern verwendet werden. Dank integriertem Reißwerk wird die Gülle optimal zerkleinert und homogenisiert.

 

Type Max. Fördermenge (l/min) Max. Druck Nennleistung Nennstrom
AT 104 S 4200 l/min 1,3 bar 7,5 kW / 10 PS 16,0 A
AT 154 S 5100 l/min 1,8 bar 11 kW / 15 PS 22,3 A
AT 204 S 5700 l/min 2,0 bar 15 kW / 20 PS 30,4 A

 

ATF-Pumpen bestehen aus einem Fahrgestell mit 2 Transporträdern und einem Lenkbock. Die Pumpe kann im Einsatz um 360° gedreht werden, um beim Rühren alle Ecken der Güllegrube zu erreichen. Die max. Grubentiefe beträgt 4,55 m.

 

VaT-Pumpen können auf einem Fahrgestell mit 3 Rädern transportiert werden. Durch das Edelstahlteleskop ist kein Aufstecken von schweren Rohrverlängerungen notwendig. Die max. Grubentiefe beträgt 5,6 m