Gülletechnik

Vakutec Gülleverschlauchung

Gülleausbringung mittels Verschlauchung von Vakutec eignet sich besonders für schwer befahrbares Gelände.

Gülleverschlauchung ist auch in schwierigem Gelände effektiv

Gülleverschlauchung ist auch in schwierigem Gelände effektiv

Die Vorteile der Gülleverschlauchung bzw. Verschlauchung liegen im geringen Gewicht und der Nutzung auch in schwierigstem Gelände. Wichtig bei der Gülleverschlauchung ist die Abstimmung der einzelnen Komponenten (Pumpe, Schlauch, Haspel und Verteiler).

Technische Daten:

Schlauchhaspeln:

  • Haspel VA 600 Profi: Für Schlauchlängen von 500 bis 1.000 m
  • Haspel H 500: Leichter Haspel für Schlauchlängen von 200 bis 500 m

Schläuche:

  • VA-Agri: Hochwertiger Gummischlauch mit Synthetik Gewebeeinlagen, 3,5 mm Wandstärke, 65 bis 102 mm Durchmesser, 20 und 25 bar Betriebsdruck
  • VA-Nero: Hochwertiger Gummischlauch mit Synthetik Gewebeeinlagen, 4 mm Wandstärke, 65 bis 102 mm Durchmesser, 20 und 25 bar Betriebsdruck

Pumpen:

  • Als Pumpen kommen Excenterschneckenpumpen oder Kreiselpumpen von Vakutec zum Einsatz.

Verteiler:

  • Pralltellerverteiler H 99: Leichter Verteiler für 10 bis 11 m Verteilbreite
  • Elektroverteiler G 92: Variable Einstellung der Steuerbreite bis 24 m von der Traktorkabine aus mittels Potentiometer
  • Schleppschlauchverteiler Exa-Cut Profipack: Für bodennahe Gülleausbringung

Video: