Gute Ernte mit einem Frühbeet

wissenswertes

Mit einem Frühbeet können Sie die Gartensaison verlängern. In Kombination mit einem Hochbeet steigern Sie den Ernteertrag und schonen dabei auch Ihren Rücken.

Mit einem Frühbeet kann man Gemüse und Salat sehr zeitig im Jahr pflanzen bzw. aussäen.

Mit einem Frühbeet kann man Gemüse und Salat sehr zeitig im Jahr pflanzen bzw. aussäen.

Checkliste Hochbeet im Frühbeet:

  • Frühbeet selber bauen oder einen Bausatz kaufen
  • Das Frühbeet mit einem Hochbeet kombiniert schont den Rücken
  • In Nord-Süd-Richtung aufstellen
  • Schon Ende Februar oder Anfang März pflanzen
  • Das warme Klima im Frühbeet sorgt für eine frühe Ernte
  • Schneckensicher bei geschlossenem Fenster

Starten Sie gut ins Gartenjahr

Mit einem Frühbeet lassen sich Salate und Gemüsesorten schon ein paar Wochen früher pflanzen. Zusätzlich wird der Ernteertrag gesteigert und die Gartensaison um einige Wochen verlängert. Kombiniert mit einem Hochbeet kann die Gartenarbeit rückenschonend erledigt werden. Um die Sonneneinstrahlung optimal nützen zu können, wird das Frühbeet mit der Neigung in Nord-Süd-Richtung aufgestellt.

Frühbeet und Hochbeet-Kombination

Kombinieren Sie ein Frühbeet mit einem Hochbeet und profitieren Sie von den Vorteilen:
 

  • Durch das Frühbeet können Sie die Gartensaison um viele Wochen verlängern.
  • Durch die Verrottung im Hochbeet werden auch Wärme von unten abgegeben und durchgehend wertvolle Nährstoffe gespendet. Das schafft ideale Bedingungen für die Pflanzen.
     

Frühbeet/Hochbeet-Kombinationen können als Bausatz gekauft werden. Das Hochbeet ist meist in wenigen Minuten aufgebaut und die Teile lassen sich ohne Werkzeug zusammenstecken. Bausteine aus lebensmittelechtem Recycling-Kunststoff sind pflegeleicht. Streichen ist nicht mehr notwendig.

Hochbeet befüllen

Nicht das gesamte Hochbeet mit Blumenerde befüllen. Das kostet  viel Geld und der Verrottungseffekt  würde verloren gehen.
 

  • Als Nagetierschutz kann ein Bodengitter (feinmaschiges Metallgitter – nicht im Lieferumfang enthalten) eingelegt werden. Damit vermeiden Sie, dass Wühlmäuse ins Hochbeet gelangen.
  • Die unterste Lage wird ca. 20 cm mit Baum- und Strauchschnitt befüllt. Wichtig: Kein Unkraut oder kranke Pflanzen dazu geben.
  • Mit einer dünnen Lage Gartenerde bedecken.
  • Zuletzt noch eine Lage reifen Kompost aufbringen und mit Hochbeeterde, Aussaaterde oder Tomaten- oder Gemüseerde auffüllen.

Pflanzen selbst ziehen

Noch bevor Sie mit dem Aufbau des Frühbeets starten können Sie mit der Vorsaat beginnen. Ende Februar können die Samenkörner für Paprika, Aubergine/Melanzani und Tomaten in die Erde gesät werden. Bei Temperaturen um die 22-24 Grad Celsius fangen diese Nachtschattengewächse zum Keimen an. Am besten erreicht man diese Temperaturen in einem Zimmergewächshaus. Unter der durchsichtigen Haube des Behälters entwickelt sich eine hohe Luftfeuchtigkeit, die sich positiv auf die Keimfreude der Samen auswirkt.

 

Mit unserem Aussaatkalender finden Sie den perfekten Aussaatzeitpunkt.

Mit unserem Aussaatkalender finden Sie den perfekten Aussaatzeitpunkt.

Kalender Download

Den Aussaatkalender kannst du hier downloaden!

Ihr Gartenfachberater empfiehlt

Sie haben noch Fragen zur Beetbefüllung oder dem Lagerhaus Sortiment? Dann besuchen Sie uns in einem Lagerhaus in Ihrer Nähe. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne!

Das könnte Sie auch interessieren