Grundfutter, der Schlüssel zum Ertrag

wissenswertes

Gülle ist ein wertvoller Rohstoff. Werten Sie die Gülle auf und nutzen Sie so ihr volles Potenzial auf Ihren Wiesen und Feldern. Das geht im Frühling vor der Ausbringung ganz einfach.

Die Einbringung von Gülle auf Grünland sorgt für einen kräftigen Pflanzenwuchs.

Die Einbringung von Gülle auf Grünland sorgt für einen kräftigen Pflanzenwuchs.

Hochwertiges Heu, Gras und eigene Feldfrüchte sind die Basis für gesunde und leistungsstarke Tiere und damit für mehr Ertrag bei gleicher Arbeit. Nutzen Sie Ihren wichtigsten Rohstoff, die Gülle, und werten Sie diese mit einem Güllezusatz auf. Das geht im Frühling vor der Ausbringung ganz einfach. Die Verrottung der Gülle noch schnell „ankurbeln“, Phosphor und Schwefel dazu und Sie bringen das Beste auf Wiesen und Äcker, was Ihnen zur Verfügung steht. Und das kostengünstig in einem Arbeitsgang.

Die Vorteile im Detail:

  • Mehr als 40 Kräuterextrakte, pflanzliche, ätherische und mineralische Öle, 100 % biologisch abbaubar, bringen die Verrottungsbakterien in Schwung und verhindern ein Verfaulen. Dadurch werden Güllegase gebunden, Stickstoff und Schwefel verbleiben in der Gülle. Schwimmdecken lösen sich auf, Gülle wird fließfähig und klebt nicht mehr an den Pflanzen. Mit Güllemax aufbereitete Gülle verringert die Geruchsbelastung – Ihre Nachbarn werden sich mit Ihnen freuen! Den Rotteprozess können Sie mit Güllemax auch im Festmist beschleunigen und damit Fäulnis verhindern.
  • Phosphor steigert den Energiegehalt im Grundfutter. Phosphormangel zeigt sich in verminderter Milchleistung, Störungen bei Fruchtbarkeit und Energiestoffwechsel und verringert den Ertrag. Durch die Beimischung von Powerphos in die Gülle kann dieser Mineralstoff ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand auf die Felder gebracht werden. Jetzt im Frühjahr ist der richtige Zeitpunkt dazu.
  • Schwefel ist für gesunde Pflanzen unentbehrlich. Schwefel wird zur Eiweißbildung benötigt, steigert den Futterwert und fördert die Biotinbildung. Seit der saure Regen Geschichte ist, ist Schwefelmangel allgegenwärtig. Durch Einmischen von Gülleschwefel+ in den Güllebehälter vor der Ausbringung schaffen Sie die Grundlage für mehr Eiweiß im Grundfutter und stärken die Pflanzen gegen Rostkrankheiten und Pilzbefall.

Meerkalk zur Pflanzendüngung im Frühjahr ist ebenfalls eine wichtige Maßnahme zur Ertragssteigerung. Durch seine poröse Struktur kann Meerkalk viel feiner vermahlen werden als Gesteinskalk und ist dadurch für Pflanzen leichter und schneller aufnehmbar.

Fragen Sie Ihren Fachberater

JOHANN MEYER
Betriebsleiter
Standort Schwadorf
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
ANTON KÖGL
Verkaufsberatung
Standort Schwadorf
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
Fax: 02230/2235 2829
BERND JOST
Betriebsleitung Agrar
Standort Bruck/Leitha
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
Fax: 02162/210 35
HERMINE KOPPITSCH
Verkaufsberatung
Standort Bruck/Leitha
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH

Fragen Sie in Ihrem Lagerhaus nach den oben genannten Produkten der Hechenbichler GmbH.

Das könnte Sie auch interessieren