Bauen & Garten

Frühjahrsputz für Gartenzwerge

wissenswertes

Auch bei den Gartenzwergen ist eine Reinigung und regelmäßige Pflege wichtig. So können sie noch lange den Garten verschönern.

Die lustigen Zwerge sind eigentlich anspruchslos, damit Sie aber auch noch lange Freude damit haben, sollten Sie sie regelmäßig reinigen.

Die lustigen Zwerge sind eigentlich anspruchslos, damit Sie aber auch noch lange Freude damit haben, sollten Sie sie regelmäßig reinigen.

Sie stehen das ganze Jahr über bei jeder Witterung im Garten und machen den Besitzern viel Freude: die Gartenzwerge. Für manche ist der Gartenzwerg purer Kitsch, für viele Gartenbesitzer ist er aber ein Ausdruck von purer Lebensfreude.

Auch Gartenzwerge gehören gepflegt!

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Gartenzwergen: Neben den Exemplaren aus gebranntem Ton hat sich Kunststoff (PVC) als Material für die kleinen Männer mit der roten Zipfelmütze durchgesetzt.

Mit lauwarmem Wasser und Geschirrspülmittel lassen sich Gartenzwerge oder andere Gartenfiguren aus Ton gut reinigen. Hartnäckigen Schmutz entfernt man mit einer Bürste. Kunststoffzwerge lassen sich leicht mit handelsüblichen Kunststoffreinigern pflegen. Gartenzwerge aus Terrakotta sollte man nicht direkt auf die Erde stellen, da sie sich mit Wasser vollsaugen können.

Gartenzwerge überwintern

Gartenzwerge sollten im Winter vor Frost geschützt werden. Der Kunststoff kann bei der Kälte porös werden, Zwerge aus Ton können eventuell zerspringen. Deshalb empfiehlt es sich die kleinen Gesellen über die kalte Jahreszeit in das Gartenhaus oder den Keller zu stellen.

Alles für den Garten im Lagerhaus

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und informieren Sie sich über Produkte rund um Haus und Garten.