Landwirtschaft

Präzisionslandwirtschaft: So finden Sie Ihre ideale Spur

wissenswertes

Automatische Spurführungssysteme bzw. Lenksysteme sind der neue Trend in der Landwirtschaft. Sie werden per GPS gesteuert und steigern die Rentabilität.

Mit Präzisionsführungssysteme holen Sie das Maximum an Anbaufläche aus Ihrem Acker heraus.

Mit Präzisionsführungssysteme holen Sie das Maximum an Anbaufläche aus Ihrem Acker heraus.

Checkliste Automatische Spurführungs- und Lenksysteme:

  • Bietet Vorteile fürs Anbauen und Pflanzen, Düngen und den Pflanzenschutz sowie Ernten.
  • Maschinen und Anbaugeräte werden präzise gesteuert.
  • Weniger Diesel, Pflanzenschutzmittel und Düngemittel werden dadurch benötigt.
  • Das führt zu mehr Produktivität und höhere Gewinne.
  • Fördermöglichkeiten sind vorhanden (Stand Mai 2018).

 

Automatische Spurführungs-/Lenksysteme, die in der Präzisionslandwirtschaft angewendet werden, verringern Fehlstellen und Überlappungen bei der Ausbringung von Saatgut, Dünge- und Pflanzenschutzmitteln. Ein weiterer Vorteil ist die präzise Führung von Anbaugeräten und Maschinen.

Lenksysteme von John Deere

John Deere bietet Lenksysteme für unterschiedliche Anforderungen eines Betriebs. Das geeignete System dazu ist der John Deere StarFire 6000-Empfänger. Er arbeitet mit folgenden GPS-Signalen bzw. Genauigkeitsstufen:

  • SF1
  • SF3
  • RTK

 

SF1-Signal SF3-Signal RTK-Signal
Lösung für Einsteiger in den Bereichen Grünlandarbeiten, Bodenbearbeitung und Ernte. Geeignet vor allem für das Säen und Pflanzen. Funktion zur Überbrückung von Funkunterbrechungen.
Kostenlose Nutzung Flexible Aktivierungszeiten Signalempfang: Funknetz bzw. mobile RTK-Systeme.
Spur zu Spur-Genauigkeit +/- 10 cm Spur zu Spur Genauigkeit +/-5 cm Genauigkeit +/- 2 cm

 

Lenksysteme auch für andere Hersteller

Anhand dieser Lenksysteme kann die Produktivität bequemer und stressfreier erhöht werden, da auch in der Nacht die Spuren präzise gehalten werden können. Der Fahrer kann sich somit auf die Optimierung der Leistung der Maschine sowie des Anbaugerätes konzentrieren. Das führt zu höherer Rentabilität.

 

Ältere John Deere-Maschinen oder Maschinen anderer Hersteller können den John Deere AutoTrac Controller oder das John Deere AutoTrac Universal 200 Lenksystem verwenden, um ebenfalls die wirtschaftlichen Vorteile der Lenksysteme zu nutzen.

 

Dokumentation bei Lenksystemen von John Deere

John Deere-Lenksysteme beinhalten eine zusätzliche Dokumentation der teilspezifischen Ausbringung, um die Planung, Kontrolle sowie Protokollierung der landwirtschaftlichen Betriebsabläufe zu optimieren. Dadurch können beispielsweise Treibstoff, Saatgut oder Pflanzenschutzmittel optimal eingesetzt und Kosten gesenkt werden. Somit steht einer nachhaltigen landwirtschaftlichen Betriebsführung nichts mehr im Weg.

Förderungen nutzen

Nähere Informationen zu aktuellen Förderungen erhalten Sie in Ihrer Bezirksbauernkammer oder Landwirtschaftskammer.

Fragen Sie Ihren Fachberater

Eine detaillierte Beratung zu den John Deere Lenksystemen erhalten Sie bei Ihrem John Deere Profiberater oder in Ihrer Lagerhaus-Fachwerkstätte.