Services

Weinbau

Wichtige Information an ALLE Weinbautreibende

Auf Grund der Schließung der ldw. Fachschule Tulln und damit auch des Weinlabors, möchte ich Sie informieren, in welcher Form die labormäßige Betreuung in Zukunft erfolgen kann:

Es wurde eine Vereinbarung zwischen dem Bundesamt für Weinbau, Zweigstelle Krems und dem Weinlabor der Weinbauschule Krems einerseits, und dem Wein- und Obstbaushop (WOBS) in Tulln andererseits, getroffen.

 

Basierend auf diese Vereinbarung kann ich den Kunden des Tullner Weinlabors und auch anderen Interessierten folgenden Ablauf präsentieren:

  • Probenannahme mit Analysewünschen (hier gibt es auch günstige Analysepakete) im WOBS Tulln:

in der Hauptsaison bzw. nach Bedarf 2x pro Woche, Dienstag und Donnerstag VM

in der Nebensaison, 1x pro Woche, Dienstag VM

  • Transport der Proben nach Krems innerhalb 24 Stunden.
  • Analyseergebnisse für einfache Analysen zeitnah per E – Mail zum WOBS Tulln.
  • Weiterleitung der Ergebnisse und Fakturierung zum Kunden.
  • Analysekosten angelehnt an die Preisliste des Bundesamtes, ersichtlich lt. Aushang/Homepage.
  • geplante Bearbeitungsgebühr für die Datenerfassung, Probenvorbereitung, Transfer, in der Höhe von € 6,00 per Probe.

 

Beginn der Probenannahme ist in der KW 28/2020.

Ich hoffe mit diesem Angebot das gewohnte Service durch Ing. Bräutigam bestmöglich zu ersetzen.

 

Mfg

Hellmut Schick, WOBS Tulln

Weinlabor - Analysekosten zum downloaden

Analysekosten 2020

Ihr Ansprechpartner

HELLMUT SCHICK
Betriebsleiter
Standort Tulln
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus Tulln-Neulengbach eGen