Ukraine erwartet 2018 umfangreiche Rapsernte

Fläche um 16% ausgeweitet - Geringe Auswinterungsverluste.

Kiew, 2. Mai 2018 (aiz.info). - In der Ukraine können heuer bis zu 2,57 Mio. t Raps produziert werden und damit die höchste Menge seit zehn Jahren, prognostiziert der landwirtschaftliche Analysen- und Informationsdienst APK-Inform. Die Experten weisen dabei auf eine Ausweitung der Fläche mit Winterraps um 12% auf mehr als 1 Mio. ha im Vergleich zur vergangenen Saison hin, aber auch auf die relativ niedrigen Auswinterungsverluste. Zudem soll Sommerraps auf rund 50.000 ha und damit auf einem um 8% größeren Areal angebaut werden. Nun dürfte die Erntefläche bei gut 950.000 ha liegen, was um 16% mehr wären als im vergangenen Jahr.