News

Generalversammlung 18.09.2019 - Geschäftsjahr 2018

Nachricht vom 24.09.2019

Eine Ära geht zu Ende – ÖR Albin Haidl-Trümel beendete nach 31 Jahren seine Funktion als Obmann der Genossenschaft; Neuer Obmann Gerhard Bayer

v.l.n.r.: Alois Muthsam, Dir. Johannes Bernsteiner (RLB NÖ-Wien), Friedrich Scharf, Mag. Veronika Hahn (Raiff. Revisionsverband NÖ-Wien), Gerhard Blahoudek, Obmann Gerhard Bayer, Franz Traxler (AR-Vors.), Franz Gressl, Karl Polt, Generaldirektor DI Reinhard Wolf (RWA), ÖKR Albin Haidl-Trümel (Ehrenobmann), Dir. Ing. Wolfgang Schüller (Geschäftsführung)

v.l.n.r.: Alois Muthsam, Dir. Johannes Bernsteiner (RLB NÖ-Wien), Friedrich Scharf, Mag. Veronika Hahn (Raiff. Revisionsverband NÖ-Wien), Gerhard Blahoudek, Obmann Gerhard Bayer, Franz Traxler (AR-Vors.), Franz Gressl, Karl Polt, Generaldirektor DI Reinhard Wolf (RWA), ÖKR Albin Haidl-Trümel (Ehrenobmann), Dir. Ing. Wolfgang Schüller (Geschäftsführung) ©

Die Generalversammlung des Raiffeisen-Lagerhauses Waidhofen a.d. Thaya eGen am 18.09.2019 im Saal der Raiffeisenbank in Waidhofen/Thaya stand ganz im Zeichen der Verabschiedung von ÖR Albin Haidl-Trümel als Obmann der Genossenschaft. Herr ÖR Haidl-Trümel war von März 1986 bis März 1988 Aufsichtsrat und seit März 1988 Obmann des Raiffeisen-Lagerhauses. Die Genossenschaft kann auf überaus erfolgreiche Jahrzehnte unter der Leitung von Herrn ÖR Albin Haidl-Trümel zurückblicken. Aus diesem Grund wurde er bei der Generalversammlung zum Ehrenobmann der Genossenschaft ernannt.

 

Zum neuen Obmann wurde Herr Gerhard Bayer gewählt, der bereits auf 10 Jahre Erfahrung als Aufsichtsrat und 16 Jahre als Vorstand der Genossenschaft (davon 4 Jahre als Obmann Stellvertreter) zurückblicken kann. Zum neuen Obmann Stellvertreter wurde Herr Karl Nagl gewählt, der ebenfalls bereits seit über 30 Jahren in verschiedenen Funktionen für die Genossenschaft tätig ist.

Der scheidende Obmann ÖR Albin Haidl-Trümel informierte in seinem Bericht über die positive Entwicklung des abgelaufenen Geschäftsjahres 2018. Das Lagerhaus beschäftigte in seinen verschiedenen Standorten insgesamt 241 Mitarbeiter/Innen. Im Berichtsjahr wurden Investitionen in der Gesamthöhe von 4,6 Mio. € getätigt. Hier ist der Neubau einer Getreidehalle mit modernster Fördertechnik in Waidhofen und die Neugestaltung des Autohauses in Dobersberg nennenswert. Weiters wurde der Sparmarkt in Raabs/Thaya adaptiert und komplett neu eingerichtet.

Geschäftsführer Dir. Ing. Wolfgang Schüller brachte die Umsatzentwicklung, sowie den Rechnungsabschluss 2018 der Genossenschaft und konnte ein positives Ergebnis präsentieren. Der Gesamtumsatz des Lagerhauses betrug 73,7 Mio. € und war damit der höchste Umsatz seit Bestehen der Genossenschaft.

 

Zum laufenden Geschäftsjahr berichtete der Geschäftsführer über die abgelaufene Getreideernte, wobei eine Gesamtmenge von 41.700 to übernommen wurde, was einem Rückgang von ca. 10 % zum Vorjahr entspricht.

 

Als Gastredner konnte ÖR Haidl-Trümel dieses Jahr den Generaldirektor der RWA - Herrn DI Reinhard Wolf gewinnen. Weiters referierte Herr Dir. Johannes Bernsteiner von der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien.

 

Herrn ÖR Albin Haidl-Trümel wurde das Verdienstzeichen in Gold verliehen. Die ausgeschiedenen Funktionäre Franz Gressl, Karl Polt und Friedrich Strohmer wurden von Herrn Dir. Johannes Bernsteiner mit dem RLB-Ehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet.

 

Den langjährigen Mitarbeitern Gerhard Blahoudek (45 Dienstjahre) und Friedrich Scharf (46 Dienstjahre) wurden aufgrund ihrer Pensionierung von Herrn Generaldirektor DI Reinhard Wolf das RWA-Ehrenzeichen in Gold überreicht.