Bauen & Garten

Barbarazweige zum Blühen bringen

wissenswertes

"Knospen an St. Barbara, sind zu Weihnachten Blüten da", diese alte Bauernregel stimmt leider nur bedingt, denn fehlt davor der starke Frost, dann ist die Blüte nur zaghaft.

Bringen Sie mit ein paar Tricks den Barbarazweig rechtzeitig zum Blühen.

Bringen Sie mit ein paar Tricks den Barbarazweig rechtzeitig zum Blühen.

  • Schneiden Sie um den 4. Dezember Kirschzweige ab.
  • Legen Sie die Zweige  für 1 - 2 Tage in die Tiefkühltruhe. Die Pflanzen benötigen den Kältereiz um mit dem Blühen zu beginnen.
  • Dann stellen Sie die Pflanzen ins warme Zimmer und wechseln Sie ab und zu das Wasser.

Früher war das Einfrischen der Kirschzweige zur Heiligen Barbara ein Liebesorakel: Junge Mädchen haben an jeden Zweig ein Namensschild gehängt. Der Zweig der blühte, zeigte, dass das der „Richtige“ ist.

Fragen Sie Ihren Fachberater

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und wählen Sie aus zahlreichen Produkten für Haus und Garten.